D-Junioren - Jahrgang 2011 / 2012

Trainingszeiten vor den Herbstferien: Montag, 17:00 - 18:30 Uhr & Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr auf dem Sportpatz in Ettlingenweier

Trainer: 

D1 - Matthias Frank, Jochen Dahlinger, Angelo Celestini, Andreas Gerstner

D2 - Roland Schneck, Ralf Dürr


9. Spieltag - Samstag, 11.05.24

TSV Schöllbronn - FV Ettlingenweier 3:6

Torschützen: 3x Thore, Fabio, Jonah, Louis

D1 verdienter Derbysieger in Schöllbronn

Bei perfektem Fußballwetter konnte die D1 des FVE verdient mit 3:6 in Schöllbronn gewinnen. Das gewonnene Derby war zugleich das letzte Rundenspiel der Saison. Die „Weirer“ starteten druckvoll und mit erkennbarem Siegeswillen in das Match und konnten nach einigen Chancen bereits in der 4. Minute, durch einen sehenswerten Kopfball von Thore, in Führung gehen. Nur kurze Zeit später war die FVE-Truppe unkonzentriert und Schöllbronn glich aus dem Nichts zum 1:1 aus. Nach dem Dämpfer nahm die D1 das Heft wieder in die Hand. Jonah sorgte mit einem schönen Sololauf und einem fulminanten Schuss für die erneute Führung. Kurz vor der Pause schaltete sich Fabio aus der Defensive ein und markierte den hochverdienten 1:3 Pausenstand.

Direkt nach der Pause konnte der FVE durch einen Treffer von Thore auf 1:4 erhöhen. Kurze Zeit später traf Louis sehenswert mit dem vermeintlich schwachen linken Fuß ins lange Eck, nachdem er zuvor schon zweifach das Aluminium getroffen hatte. Danach ließen die „Weirer“ die Konzentration und Bissigkeit vermissen, so dass die Gastgeber mit zwei Toren den Abstand auf 3:5 verkürzen konnten. In der Schlussphase besann sich das FVE-Team wieder auf die eigenen Stärken und konnte den viel bejubelten 3:6 Endstand, wiederum durch Thore, erzielen. Mit dem Schlusspfiff jubelte das gesamte Team zum Saisonfinale nochmals mit den zahlreichen und fairen Fans aus „Weier“.

Ein großer Dank gilt allen Fans und Eltern für die stets großartige und sportlich faire Unterstützung während der Saison. Beim anschließenden Grillen am heimischen Sportplatz ließ man gemeinsam mit den Familien den Spieltag und die Saison ausklingen.

Ein herzliches Dankeschön für die Organisation gilt hier dem Jugendleiter Alex und seinem Stellvertreter Jannis.

 

9. Spieltag - Samstag, 11.05.24

JSG Mutschelbach/TSV Auerbach II - FV Ettlingenweier II - zg. Heim


8. Spieltag - Samstag, 04.05.24

FV Ettlingenweier - JSG Karlsruher Bergdörfer 3:1 (2:0)

Torschützen: 2x JONAH, FABIO

Heimsieg, Zaubertor und Chancenwucher beschreiben das Spiel der D1 in Stichworten.

Im letzten Heimspiel der Saison konnte die FVE D1 3:1 gegen die JSG Bergdörfer gewinnen. Die Weirer waren über das gesamte Spiel das dominierende Team, leider fehlten vor dem Tor die Effizienz, Genauigkeit und vielleicht ab und zu der absolute Wille erfolgreich abzuschließen. Das erste Tor des Spiels fiel trotz deutlicher Feldüberlegenheit erst nach 24 Minuten, als sich Jonah ein Herz nahm und konsequent und erfolgreich einen weiteren Angriff des FVE zum 1:0 abschloss. Ein paar Minuten später war der Jubel groß , als Fabio mit einem wunderschönen Zaubertor den 2:0 Pausenstand erzielte. Nach einem Offensivsolo legte er sich mit einem Rainbow Flick (bei den Älteren auch als Jay Jay Okocha Trick bekannt) den Ball an zwei Verteidigern vor und schoss den Ball dann maßgenau unter die Latte zum 2:0 Pausenstand. Im Laufe der zweiten Halbzeit war der FVE weiterhin spielbestimmend, konnte aber wieder die Vielzahl der Torchancen nicht konsequent nutzen. Wieder war es Jonah, der mit einem weiteren Treffer das 3:0 markierte. 5 Minuten vor Schluss konnten die Gäste mit einem Freistoß den 3:1 Endstand erzielen.

 

8. Spieltag - Freitag, 03.05.24

FV Ettlingenweier II - JSG Dettenheim II 3:6 (1:3)

Torschützen: TIM, LUIS, MIKI

Zum letzten Spieltag am vergangenen Freitag kam noch einmal Dettenheim zu uns auf den Sportplatz des FVE. Die Jungs waren mit ihren Gedanken zu viel bei der erhofften Meisterschaft, sollten sie das Spiel für sich gewinnen. Dies war in der ersten Halbzeit leider nicht so. So stand es zur Halbzeit 1:3 für den Gegner. Die zweite Halbzeit begann genauso, wie die erste Halbzeit geendet hat. Dettenheim dominierte den Platz und schoss die Tore. Zum Schluss stand es 3:6 für Dettenheim. Dies bedeutete, dass die Jungs der D2-Jugend den 2. Tabellenplatz erreicht haben und das Trainerteam um Timo M., Ralf D. und Andreas G. sehr stolz auf die Truppe ist, was sie in den letzten Monaten seit der Neubesetzung gelernt und erreicht haben.

Zum Abschluss gab's bei ner Kiste Paulaner Spezi, Chips und Flips ne kleine Feierrunde direkt am Spielfeldrand. Weiter so Jungs, auf bald in der neuen Runde.


5. Spieltag - Samstag, 13.04.24

JSG Dettenheim II - FV Ettlingenweier II 11:5

Nach der Osterpause ging es am Samstag, 13.03.24, für die Jungs der D2-Jugend zum 1. Spiel nach Dettenheim. Dort verlor man mit 11:5. Tore für den FVE: Benyamin & Miki.

 

4. Spieltag - Montag, 15.04.24

FC Vikt. Berghausen - FV Ettlingenweier II 6:10

Gleich weiter ging es am Montag, 15.03.24, mit den Trainern und Eltern zum Spiel nach Berghausen. Die Niederlage gegen Dettenheim haben die Jungs sich zu Herzen genommen und gewannen das Spiel mit 6:10 Toren. Tore für den FVE: Benyamin, Miki, Tim & Yannick.

 

1. Spieltag - Montag, 15.04.24

FV Ettlingenweier II - JSG Dettenheim 5:4

Nun stand das 1. Heimspiel am Donnerstag, 18.03.24 auf dem Plan. Dettenheim kam zu uns auf den Sportplatz. Das Spiel war, wie das Wetter, sehr wechselhaft. Die Jungs schenkten sich gegenseitig nichts. Tormann Luis zeigte sich von seiner besten Seite und hielt die Jungs immer wieder im Spiel. So stand es kurz vor Schluss 4:4. Durch einen perfekt ausgeführten Freistoß durch Tim in der letzten Minute, gewannen die Jungs die Regen- und Matschschlacht mit 5:4. Tore für den FVE: Miki, Moritz & Tim.

 

7. Spieltag - Freitag, 26.04.24

FV Ettlingenweier II - FC Vikt. Berghausen 8:5

Am vergangenen Freitag stand das Rückspiel gegen Berghausen an. Hier zeigte sich der Wettergott von seiner besten Seite. Nur leider ließen die Jungs in den ersten 20 Minuten das vermissen, was sie gegen Dettenheim ausgezeichnet hat: Kampf & Leidenschaft. Nach der Halbzeit wurde es deutlich besser. Endstand war dann 8:5 und gleichzeitig Tabellenführung für die Jungs vom FVE.
Tore für den FVE: Yannick & Moritz.


6. Spieltag - Mittwoch, 24.04.24

FV Ettlingenweier - FV Alem- Bruchhausen 4:1 (3:1)

Torschützen: 3x JONAH, AARON

Bei nasskalter Witterung und vor vielen Zuschauer*Innen empfingen die D1-Junioren den Ortsnachbarn aus Bruchhausen zum Derby. Zu Beginn wirkten die Jungs des FVE stark verunsichert… ob es die Nachwehen des 1:6 beim Tabellenführer Fortuna Kirchfeld waren? Jedenfalls spielte der Gast einen „guten Ball“, wurde jedoch nach rund 7 Minuten eiskalt ausgekontert. Kapitän Jonah setzte sich auf links durch und traf per Flachschuss rechts unten zum umjubelten 1:0. Bruchhausen ließ sich nicht beirren und spielte weiter gut auf, dies bevorzugt mit Flachpässen durchs Mittelfeld. Die Folge waren 2-3 gute Torgelegenheiten, die jedoch „versemmelt“ oder von Keeper Moritz klasse entschärft wurden. In diese Drangphase wieder ein Konter der „Weirer“: Ballgewinn, schnelles 1 gegen 1 von Louis, der den Ball mit letzter Kraft auf den zuvor eingewechselten Aaron passen konnte. Erster Ballkontakt, halbhoch links schlägt es zum 2:0 ein. Kurz darauf führte der Spielstil der „Froschbächer“ zum Erfolg, Steckpass in die Schnittstelle der Abwehr, Freilauf auf den Torwart, der den Ball noch berühren, aber nicht mehr um den Pfosten lenken konnte. Das Spiel war wieder offen! Kurze Zeit später Eckball für die Hausherren, abgewehrt, der Ball fällt Jonah vor die Füße, kurze Drehung, erneuter Flachschuss rechts unten, das 3:1! Bis zur Halbzeitpause ergab sich noch eine gute Chance für D1-Youngster Emil, die leider nicht von Erfolg gekrönt wurde.

Nach Umstellungen in der Halbzeit war das Spiel im zweiten Durchgang nicht mehr ganz so spektakulär. Bruchhausen konnte nicht mehr so aufspielen wie in Halbzeit 1, da die offensive Dreierkette des FVE tiefer stand, bissiger und besser organisiert war. Höhepunkt in Halbzeit 2 war sicher der Treffer zum Endstand von 4:1 als Jonah einen Freistoß aus rund 15m in die „Maschen“ zimmerte. Es ergaben sich auf beiden Seiten noch Chancen, die jedoch zögerlich, leichtfertig oder unkonzentriert vergeben wurden. Ein verdienter Sieg, der in dieser Höhe sicher nicht zu erwarten war, da der FVA speziell in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft stellte. Wenn das Ergebnis am Ende ein 8:7 oder 5:6 gewesen wäre, es hätte sich keiner beschweren dürfen. Ein schöner Derby-Sieg, der zumindest auf einer Seite strahlender Gesichter hinterließ.


3. Spieltag - Donnerstag, 11.04.24

FV Ettlingenweier - TSV Reichenbach II 5:2 (4:1)

Torschützen: 2x JONAH, 2x THORE, GIULIANO

Am 11.04. konnte die FVE D1 bei bestem Fußballwetter 5:2 gegen den TSV Reichenbach 2 gewinnen. Konzentriert und bissig starten die FVE Jungs ins Spiel und konnten in der 6. Min 1:0 in Führung gehen. Die Gäste glichen fast im Gegenzug zum 1:1 aus. Wenige Minuten später gewann der FVÉ durch die 2:1 Führung die Spielkontrolle zurück. Mit einem verdienten 4:1 ging es in die Pause. Das Halbzeitergebnis hätte, bei der Vielzahl der Torchancen, sogar höher ausfallen müssen. Im zweiten Durchgang erhöhte der FVE auf 5:1 und die Gäste konnten durch einen Foulelfmeter (ohne VAR Überprüfung) auf 5:2 verkürzen. Leider fehlte auch in der zweiten Hälfte die Effizienz vorm Tor, um höher zu gewinnen. Trotzdem kann die gesamte Mannschaft stolz auf den Sieg und die gemeinsame Teamleistung sein.


4. Spieltag - Samstag, 23.03.24

FSSV Karlsruhe - FV Ettlingenweier 0:4

Torschützen: 2x THORE, JONAH, LUIS

Mit einer konzentrierten Leistung konnte die D1 beim FSSV Karlsruhe den ersten Sieg der Rückrunde nach Hause bringen. In der 12. Minute ging der FVE 0:1 durch Jonah in Führung. Thore konnte mit zwei weiteren Treffern Ruhe ins Spiel bringen, bevor Louis kurz vor der Pause auf den 0:4 Endstand erhöhte.

In Halbzeit zwei spielten die FVE Jungs gefällig, konnten aber keinen weiteren Treffer erzielen. Die Defensive stand gut und so fuhr man ohne Gegentreffer als verdienter Sieger nach Hause. 


3. Spieltag - Freitag, 15.03.24

JSG Mutschelbach/Auerbach II - FV Ettlingenweier II 0:6

Torschützen: 4x TIM, 2x YANNICK

Am 3. Spieltag trafen die Jungs der D2-Jugend auf die JSG auf dem Sportplatz in Auerbach. Auch hier waren die Jungs spielbegeistert und eröffneten in der 8. Minute durch Tim den Torreigen. Es folgten 2 Treffer durch Yannick, so dass es auch hier zur Halbzeit schon 3:0 für den FVE stand. Diesmal ließen die Kräfte nach der Halbzeit nicht nach und es fielen noch 2 weitere Tore durch Tim. Sekunden vor dem Schlußpfiff gelang es Tim sogar, den Endstand auf 6:0 zu erhöhen. Erwähnenswert ist nicht nur der Sturm des FVE, sondern auch die Abwehr um Torwart Moritz, sowie die beiden Spieler Luca und Leo.

Es spieten: Moritz, Luca, Leo, Tim, Yannick, Luis, Filip, Fedor.


Pokal Viertelfinale - Dienstag, 19.03.24

FV Ettlingenweier - FC Germ. Friedrichstal 0:5

D1 verabschiedet sich mit erhobenem Haupt aus dem Kreispokal

Als letzte Kreisliga-Mannschaft im Pokal traf die FVE D-Jugend im Viertelfinale auf den FC Germania Friedrichstal. Der Gegner hat in dieser Saison noch kein Spiel verloren und misst sich sonst mit Mannschaften wie dem KSC, Stuttgarter Kickers oder Freiburg. Entsprechend waren die Gäste haushoher Favorit und spielerisch überlegen. Das Spiel wurde wie erwartet eine Abwehrschlacht für den FVE. Mit Herz, Mut und Einsatz lieferte die D1 den Gästen einen aufopferungsvollen Pokalfight. Am Ende gewinnen die Gäste 0:5, aber die FVE Jungs können stolz darauf sein, unter die letzten Acht im Pokal gekommen zu sein und im Viertelfinale den Friedrichstalern mit Kampfgeist die Stirn geboten zu haben. Am Ende war es zwar eine Niederlage, aber trotzdem eine tolle Leistung unserer D1.


3. Spieltag - Freitag, 15.03.24

JSG Mutschelbach/Auerbach II - FV Ettlingenweier II 0:6

Torschützen: 4x TIM, 2x YANNICK

Am 3. Spieltag trafen die Jungs der D2-Jugend auf die JSG auf dem Sportplatz in Auerbach. Auch hier waren die Jungs spielbegeistert und eröffneten in der 8. Minute durch Tim den Torreigen. Es folgten 2 Treffer durch Yannick, so dass es auch hier zur Halbzeit schon 3:0 für den FVE stand. Diesmal ließen die Kräfte nach der Halbzeit nicht nach und es fielen noch 2 weitere Tore durch Tim. Sekunden vor dem Schlußpfiff gelang es Tim sogar, den Endstand auf 6:0 zu erhöhen. Erwähnenswert ist nicht nur der Sturm des FVE, sondern auch die Abwehr um Torwart Moritz, sowie die beiden Spieler Luca und Leo.

Es spieten: Moritz, Luca, Leo, Tim, Yannick, Luis, Filip, Fedor.


2. Spieltag - Samstag, 09.03.24

FV Ettlingenweier - FV Leopoldshafen 1:2

Torschütze: MORITZ

Bei bestem Fußballwetter musste sich die D1 des FVE auch im zweiten Rückrundenspiel dem FV Leopoldshafen geschlagen geben. Leider machten sich die Jungs im Heimspiel, insbesondere in der ersten Spielhälfte, selbst das Leben schwer. Die FVE Jungs kamen schlecht ins Spiel und immer wieder wurden die Gäste durch Abspielfehler ins Spiel gebracht. 0:1 ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit starteten die Jungs besser und konnten durch einen Treffer von Moritz ausgleichen. Mit einigen guten Paraden konnte Yannik im Tor weitere Treffer der Gäste verhindern. Leider nutzten die Gäste im weiteren Spielverlauf eine Freistoßchance und gingen wieder 1:2 in Führung, was auch den Endstand markierte.

 

- Freitag, 08.03.24

FV Ettlingenweier II - FC Vikt. Berghausen 6:4

Torschützen: 2x ENIS, 2x TIM, LUIS

Das erste Heimspiel nach der Winterpause bestritt die D2-Jugend gegen Berghausen. Die Jungs waren energiegeladen und eröffneten früh den Torreigen, sodass es zur Halbzeit schon 5:1 für den FVE stand. Nach der Halbzeit ließen die Kräfte etwas nach. Sie erkämpften sich jeden Ball. Am Ende hieß es 6:4 für den FVE.

Es spielten für den FVE: Moritz, Luca, Anton, Tim, Yannick, Luis, Paul, Filip, Enis und Mousa.


1. Spieltag - Samstag, 02.03.24

SpVgg Durlach-Aue II - FV Ettlingenweier 6:1

 

- Freitag, 01.03.24

FV Ettlingenweier II - JSG Dettenheim II 3:0*

*Nicht-Antritt des Gegners


4. Pokalrunde - Samstag, 24.02.24

FV Ettlingenweier - FC Busenbach 2:0

Torschützen: 2x THORE

D1 nach Sieg über Busenbach unter den letzten acht im Kreispokal

Am 24.02. konnte sich die D1 des FVE in einem Pokalfight gegen Busenbach mit 2:0 im Achtelfinale durchsetzen. Nun steht die D-Jugend des FVE im Viertelfinale und ist somit unter den letzten 8 Teams aus dem Fußballkreis im Pokal vertreten. Der FVE ging in der fünften Minute in Führung und hätte mit etwas mehr Spielglück und Ruhe vor dem Tor in der ersten Hälfte erhöhen müssen. Auch die Gäste aus Busenbach hatten einige hochkarätige Chancen, die sowohl von Torwart Moritz als auch der starken FVE Verteidigung abgelaufen wurden.

In der zweiten Halbzeit konnte der FVE auf 2:0 erhöhen und hielt mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Null und somit den Sieg im Achtelfinale fest.

Danach wurde der verdiente aber knappe Sieg, dank großzügiger Spender, bei Pommes im Clubhaus gefeiert. 


Zwischenrunde der Hallen-Futsalkreismeisterschaft der D-Jugend am 27.01.2024

In der Zwischenräume zur Futsalkreismeisterschaft konnte unsere D- Jugend trotz mehrfacher Ausfälle überzeugen. Im ersten Spiel gegen Post Südstadt Karlsruhe konnte das Spiel offen gestaltet werden. Erst ein unglücklicher Freistoß kurz vor Schluss brachte das unglückliche 0:1. Im zweiten Spiel war Leopldshafen die bessere Mannschaft und siegte verdient mit 2:0. Im letzten Spiel gegen Friedrichstal ging noch einmal jeder Spieler an seine Grenzen und so konnten wir ein 0:0 erreichen,  da Torwart Yannick noch  7 Sekunden vor Schluss eine sogenannte Hundertprozentige Torchance aus dem Eck fischte.

FV Ettlingenweier - Post Südstadt Karlsruhe 0:1

FV Leopoldshafen - FV Ettlingenweier 2:0

FC Germ. Friedrichstal II - FV Ettlingenweier 0:0

Für den FVE spielten: Yannick, Fabio, Felix, Giuliano, Enis, Luis T., Moritz, Tim und Aaron.

 


Hallenturnier der D-Jugend beim SSV Ettlingen am 20.01.2024

D1 mit Licht und Schatten beim SSV Ettlingen

Am Samstag wurden beim Hallenturnier des SSV Ettlingen innerhalb der D1 Mannschaft eifrig Positionen rotiert und einiges ausprobiert. In den beiden siegreichen Partien passte die Abstimmung, der Einsatz und die Mannschaft konnte zum Teil auch spielerisch gefallen. Bei den zwei verloren gegangenen Spielen fehlte zum Teil der Blick für die Mitspieler und das Team konnte nicht an die guten Leistungen der vergangenen Turniere anknüpfen. 

Ergebnisse:

FV Ettlingenweier - Stadtauswahl II 2:0

FV Ettlingenweier - Pforzheimer Kickers II 1:3

FV Ettlingenweier - FVA Bruchhausen 0:4

FV Ettlingenweier - SSV Ettlingen II 2:0

Tore: 3x Jonah, Thore, Giuliano.


Futsal Kreismeisterschaft Rückrunde am 14.01.2024

FVE D1 gewinnt erste Turnierrunde der Futsal Kreismeisterschaft und erreicht Endrunde

Mit einer souveränen Mannschaftsleistung konnte die D1 in Malsch den ersten Platz in der ersten Turnierrunde der Futsal Kreismeisterschaft erreichen. War man nach dem Hinrunden-Spieltag im Dezember noch Dritter, konnte die Mannschaft am Sonntag ihre Leistung steigern und ist nach zwei Spieltagen der Gesamtsieger der Vorrunde und somit für die Endrunde qualifiziert. 

Das Team startete mit einem 5:0 Sieg gegen Malsch stark ins Turnier und konnte das Selbstbewusstsein mit in die folgenden Partien nehmen. Lediglich im Spiel gegen den SSV Ettlingen musste man bei einem Unentschieden Punkte abgeben, weil trotz der vielen Chancen des FVE nur ein Treffer erzielt wurde. Am Ende hat sich die Mannschaft mit 5 Siegen und einem Unentschieden gegen zum Teil sehr spielstarke Gegner belohnt und erreicht als Erster die Endrunde.

Die Ergebnisse:

FV Ettlingenweier - FV Malsch 5:0

FV Ettlingenweier - SVK Beiertheim 2:0

FV Ettlingenweier - SSV Ettlingen 1:1

FV Ettlingenweier - TSV Reichenbach 4:1

FV Ettlingenweier - SG DJK/FVDaxlanden 1:0

FV Ettlingenweier - JSG Rheinstetten 1:0

Tore: 10x Thore, 2x Jonah, Fabio und David

 

 

 

Auch die D2 zeigte an diesem Wochenende eine tollen Leistung und blieb mit 2 Siegen udn 4 Unentschieden ungeschlagen.

 

JSG Oberes Albtal - FV Ettlingenweier II 0:0

FV Ettlingenweier II - JSG Oberes Albtal II 3:1

FV Ettlingenweier II - JSG Rheinstetten II 2:2

FV Malsch II - FV Ettlingenweier II 1:2

FV Ettlingenweier II - FC Busenbach II 0:0

JSG Ittersbach/Spielberg - FV Ettlingenweier II 1:1

 

 


Futsal Kreismeisterschaft Hinrunde am 17.12.23

n sechs ausgeglichenen Spielen konnte die D1 des FVE in der Hinrunde der Futsal Kreismeisterschaften in der Rheinstrandhalle Daxlanden hinter Rheinstetten und Beiertheim 2 einen guten dritten Platz erreichen.

Das erste Spiel konnte der FVE nach kurzen Anlaufschwierigkeiten 1:0 gegen Malsch für sich entscheiden. Gegen sehr spielstarke Beiertheimer erkämpften sich die FVE Jungs ein 1:1 im zweiten Spiel des Tages. Im darauffolgenden Derby gegen den SSV Ettlingen ging man in einer fairen Partie umjubelt mit 2:0 als Sieger vom Platz. Im Duell gegen den TSV Reichenbach fehlte nach dem guten Start ins Turnier letztlich die Spannung und der Wille, so dass die Reichenbacher mit 1:0 gegen unsere Jungs siegen konnten. Körperlich überlegen war der vorletzte Gegner des Tages aus Daxlanden, die auch sogleich mit 1:0 in Führung gingen. Die FVE Jungs kämpften sich aber stark zurück und konnten das Spiel am Ende 3:1 für sich entschieden. Im letzten Spiel musste man sich dem Spieltags-Ersten Rheinstetten mit 1:0 geschlagen geben. Mit dem guten 3. Platz hat sich das FVE Team eine gute Ausgangsposition für das Rückrunden-Turnier am 14.01.2024 erspielt.

Ergebnisse:

FV Ettlingenweier - FV Malsch 1:0

SVK Beiertheim II - FV Ettlingenweier 1:1 

FV Ettlingenweier - SSV Ettlingen 2:0

TSV Reichenbach II - FV Ettlingenweier 1:0

FV Ettlingenweier - Daxlanden 3:1

JSG Rheinstetten - FV Ettlingenweier 1:0

Tore: Jonah 3, Yannick 2, Fabio, David


D-Jugend Weihnachtsfeier 09.12.2023

Am vergangenen Samstag war die FVE D-Jugend in der Soccerhalle in Kuppenheim zur Weihnachtsfeier. Die Kinder hatten viel Spaß beim Fussball zocken in der Halle und die Trainer mussten sich zum Teil ganz schön anstrengen, um mithalten zu können.

Am Ende freuten sich alle über leckere Pizza und konnten ihr Wissen im, von Trainer Jochen vorbereiteten, Fußballquiz messen.

Vielen Dank an die Jugendleiter für die Idee und Organisation.


8. Spieltag - Samstag, 11.11.23

SG Mutschelbach/TSV Auerbach - FV Ettlingenweier 0:2 (0:1)

Torschützen: 2x  THORE

Im Spiel gegen die JSG Mutschelbach/TSV Auerbach konnte sich unsere D1 im oberen Tabellendrittel festsetzen. Sobald sich unser Team darauf besann, einfachen Fußball zu spielen und der Ball über mehrere Stationen sicher gepasst wurde, kamen sie auch gefährlich vor das Tor des Gegners. Beide Treffer konnte Thore vor den zahlreich mitgereisten Auswärtsfans erzielen. Am Ende hätte das Ergebnis noch höher ausfallen können, wenn man bei den vielen Latten- und Pfostentreffern mehr Spiel-Glück gehabt hätte.

 

9. Spieltag - Freitag, 10.11.23

FV Ettlingenweier II - JSG Dettenheim II 2:7 (1:0)

Torschütze: 2x YANNICK


7. Spieltag - Samstag, 28.10.23

JSG Ittersbach/Spielberg/Weiler - FV Ettlingenweier 3:3

Torschützen: 2x JONAH, FELIX

Die D1 des FVE konnte am 28.10. nur ein Unentschieden gegen Ittersbach erreichen. Zu Beginn der Herbstferien musste das Team einen Großteil der Spieler der Stammformation ersetzen und entsprechend spielten viele auf ungewohnten Positionen. Hervorzuheben ist Yannik, der sich in Vertretung für den Stammtorwart des FVE ins Tor stellte und seine Aufgabe inkl. einem gehaltenen Elfmeter sehr gut meisterte. Jonah brachte das Team früh mit 1:0 in Führung und bis kurz vor der Halbzeit konnten Felix und Jonah auf 3:0 erhöhen. Kurz vor der Halbzeit erzielte Ittersbach den Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit legten die Ittersbacher vom Anstoßkreis direkt mit 3:2 nach. In der Nachspielzeit gelang dem Team aus Ittersbach leider noch der Ausgleich.

 

 

8. Spieltag - Samstag, 28.10.23

SV Blankenloch II - FV Ettlingenweier II 13:1

Torschütze: BASTIAN


5. Spieltag - Samstag, 14.10.23

FC Busenbach - FV Ettlingenweier 2:3

Torsch?tzen: JONAH, FABIO, THORE

Am Samstag konnte die D1 vom FVE einen 3:2 Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn FC Busenbach erk?mpfen. In den ersten Minuten erzielte Jonah direkt die F?hrung f?r den FVE. Leider brachte das fr?he Tor nicht die gew?nschte Ruhe. In der 20. Minute erzielte der FCB den Ausgleich. Kurz vor der Pause brachte Fabio den FVE wieder mit 2:1 nach vorne. Nach der Pause konnte Thore auf 3:1 erh?hen. Kurz vor Schluss verk?rzten die Busenbacher, aber die FVE Jungs konnten am Schluss die drei Punkte nach Hause k?mpfen. 

 

SC Bulach II - FV Ettlingenweier II 11:1

Torsch?tze: FEDOR


2. Pokalrunde - Dienstag, 10.10.23

FV Ettlingenweier - FC Alem. Eggenstein II 6:1

Torsch?tzen: 2x JONAH, ARON, GIULIANO, THORE, YANNIK

Mit einem 6:1 Sieg gegen den FC Alem. Eggenstein 2 konnte unsere FVE D-Jugend die n?chste Pokalrunde erreichen. Das Team brauchte eine Halbzeit, um in das Spiel zu finden. In der zweiten H?lfte spielte die Mannschaft konzentrierter, konnte sich weitere Chancen erspielen, die sie dann auch besser nutzten als zu Beginn des Spiels. Am Ende ging der FVE als verdienter Sieger vom Platz und zieht in die 3. Pokalrunde ein.


4. Spieltag - Samstag, 07.10.23

FV Ettlingenweier - TSV Reichenbach II 5:1

Torsch?tzen: 2x AARON, JONAH, LOUIS, TIM

Bei herrlichem Fu?ballwetter konnte sich die FVE D1 gegen spielstarke Gegner vom TSV Reichenbach II am Ende deutlich mit 5:1 auf dem heimischen Platz durchsetzen. Damit ist das Team im dritten Spiel in Folge als Sieger vom Platz gegangen, was auch der guten Defensivleistung und dem Torwart Moritz zu verdanken ist.

Ein herzliches Dankesch?n geht an die Eltern, die mit ihrer Kuchenspende einen tollen Beitrag f?r die Mannschaftskasse erm?glicht haben. 


3. Spieltag - Samstag, 30.09.23

SV Langensteinbach - FV Ettlingenweier 0:7

Torsch?tzen: 3x THORE, 2x JONAH, DAVID, FABIO

Am Samstag war die D1 des FVE zu Gast beim aktuellen Tabellenf?hrer SV Langensteinbach. Unsere Jungs konnten den Schwung aus dem Pokalsieg mitnehmen und souver?n 7:0 gegen die Gastgeber gewinnen und somit einen Wechsel an der Tabellenspitze zugunsten des FVE erreichen.

 

JSG Dettenheim II - FV Ettlingenweier II 10:2 (1:1)

Torsch?tzen: 2x DOMINIK


2. Spieltag - Samstag, 23.09.23

FV Ettlingenweier - SSV Ettlingen 0:4 (0:1)

Torsch?tzen: 3x JONAH, FABIO, TIM, YANNIK, GIULIANO

 

FV Ettlingenweier II - SV Blankenloch II 1:7 (0:3)

Torsch?tzen: DOMINIK


1. Pokalrunde - Dienstag, 26.09.23

FV Ettlingenweier - TSV Sch?llbronn 4:2 (2:1)

Torsch?tzen: 3x THORE, TIM

Nachdem man sich am Samstag noch im Derby gegen den SSV Ettlingen geschlagen geben musste, konnte das FVE-Team das Pokalderby am Dienstagabend gegen spielstarke Sch?llbronner f?r sich gewinnen. Der FVE ging 1:0 in F?hrung und erk?mpfte sich nach zweimaligem Ausgleich durch Sch?llbronn am Ende den verdienten Sieg. Herzlichen Dank an unseren Jugendleiter Alexander Koch, der den gl?cklichen Siegern einen Stiefel Spezi spendierte und an die lautstarken Fans der D-Jugend f?r die faire Unterst?tzung.


1. Spieltag - Samstag, 16.09.23

DJK Durlach II - FV Ettlingenweier 1:7

Torschützen: 3x JONAH, FABIO, TIM, YANNIK, GIULIANO

Am 16. September startete die D1 des FVE erfolgreich in die neue Saison. Das erste Spiel konnte 7:1 gegen DJK Durlach gewonnen werden. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten waren die Ettlingenweirer das spielbestimmende Team. Mit etwas mehr Konzentration und Konsequenz hätte das Spiel noch deutlicher ausfallen können. Jetzt heißt es weiter am Ball bleiben und trainieren für die nächsten Begegnungen. 

 

JSG Mutschelbach/TSV Auerbach II - FV Ettlingenweier II 1:5

Torschützen: 3xENIS, DOMINIK, ANTON

Ebenfalls erfolgreich startete heute die D2 in die Saison 23/24 mit einem tollen Auswärtssieg gegen die JSG Mutschelbach/TSV Auerbach 2. Das Spiel wurde mit 5:1 gewonnen. Die Mannschaft hat relativ schnell in ihr Spiel gefunden und ging in der 6. Minute in Führung mit einem Tor von Dominik. Nach dem 1:1 folgte das 2:1 durch Anton und Enis machte mit einem Hattrick den Sieg perfekt.

Eine tolle, kämpferische Gesamtleistung der ganzen Mannschaft.


Turnier beim SSV Ettlingen - Samstag, 09.09.23

D1 - Dritter Platz beim Turnier des SSV Ettlingen

Die D1 kämpfte sich nach einem „verschlafenen“ Start, bei heißen Temperaturen und einem sehr intensiven und anstrengenden Spielplan, zurück ins Turnier.  Dreimal musste sich das Team geschlagen geben, drei Unentschieden wurden erkämpft und vier Siege eingespielt. Am Ende eines anstrengenden Fußballtages erreichte unsere D1 den guten Dritten Platz von insgesamt elf Mannschaften.

Die Tore für den FVE schossen: 3x Louis, 2x Felix, 2x Jonah, 2x David, Thore, Luis