Spielberichte der 1. Mannschaft

Der FVE wird erneut Stadtmeister 2024

Die 1. Mannschaft des FVE verteidigte am vergangenen Wochenende erfolgreich ihren Stadtmeisterschaftstitel. Im Rahmen des Sportfestes des TSV Oberweier traten bis auf den TSV Schöllbronn alle Vereine an. Im ersten Spiel suchte der FVE noch seine Form und auch das Tor und kam über ein 0:0 nicht hinaus. In den Spielen danach zeigte man schöne Spielzüge und ließ den gegnerischen Mannschaften wenig Chancen. Zahlreiche Fans und Zuschauer des FVE fanden den Weg nach Oberweier und feuerten die Mannschaft. Bei der abschließenden Siegerehrung nahm Dominik Kutija stellvertretend den Pokal – überreicht von Oberbürgermeister Johannes Arnold – an. 

FV Ettlingenweier – TSV Spessart 0:0

FV Ettlingenweier – SSV Ettlingen 3:1

2x Kevin Laschuk, Marvin Ritschel

TSV Oberweier – FV Ettlingenweier 7:0

3x Simon Revfi, 2x Manuel Günter, Emir Karaismailoglu, Nico Lehn

FV Ettlingenweier – FVA Bruchhausen 6:0

2x Nico Lehn, Felix Seyfert, Clemens Weber, Jascha Pollok, Simon Revfi

2. Platz beim SWE-Cup des SV Spielberg am 11.07.+12.07.24

Beim 7. SWE - CUP beim Sportfest des SV Spielberg  konnte die 1. Mannschaft des  FVE zum ersten Mal den 2. Platz erspielen.  Gegen den SV Langensteinbach zeigte der F V E ein gutes Spiel mit schönen Spielzügen und schönen Toren und erspielte sich einen hochverdienten 4:1 Sieg. Die Tore erzielten Kevin Laschuk, Simon Revfi und 2x Marvin Ritschel.

Beim Endspiel um Platz 1 unterlag der FVE nach einem wiederum guten Spiel mit 5:2. Am Ende war der 2. Platz doch ein großer Erfolg und eine gute Trainingseinheit in der Vorbereitung auf die neue Saison. Die Torschützen im Endspiel waren Patrick Schneider und Jascha Pollok.

Testspiel - Montag, 08.07.24
FV Ettlingenweier - SV Bühlertal 3:3 (2:2)

Torschützen: KEVIN LASCHUK, CLEMENS WEBER, SIMON REVFI

Testspiel - Samstag, 06.07.24
FV Ettlingenweier - FC Bienwald Kandel 2:1 (1:0)

Torschützen: OLE MÜLLER, LUKAS KUNZ

32. Spieltag - Montag, 20.05.24
SV Huchenfeld - FV Ettlingenweier 0:7 (0:5)

Torschützen: 2x CLEMENS WEBER, SIMON REVFI, MARVIN RITSCHEL, KEVIN SCHWARZBÄCKER, LUKAS KUNZ, KEVIN LASCHUK

Mit der besten Saisonleistung gewann die 1. Mannschaft des FVE mit 7:0 in Huchenfeld. Mit einem Blitzstart begann der FVE und Clemens Weber erzielte in der 6. Spielminute bereits die 1:0 Führung. In der 13. Spielminute gelang Simon Revfi nach einem sehenswerten Spielzug über außen das 2:0. Danach beherrschte die 1. Mannschaft des FVE das Spiel. Die vielen mitgereisten Fans und Zuschauer konnten sich über schnelle und gekonnte Spielzüge im Minutentakt freuen. Der SV Huchenfeld fand dadurch nicht ins Spiel und Marvin Ritschel erhöhte in der 34. Spielminute auf 3:0. Nur drei Spielminuten später fiel das 4:0 mit dem zweiten Treffer von Clemens Weber. Kurz vor der Halbzeit in der 43. Spielminute konnte sich Kevin Schwarzbäcker mit einem Tor des Monats in die Torjägerliste eintragen. Danach pfiff der gut leitende Schiedsrichter zur Halbzeit.

Die erste Viertelstunde der 2. Halbzeit kam der Gegner zwar besser ins Spiel, aber unsere gutstehende Abwehr ließ keinen Gegentreffer zu. Ab der 60. Spielminute schaltete die Mößner-Kantz-Truppe wieder einen Gang höher und hatte sofort wieder gute Torchancen. Mit einem Alleingang belohnte sich Lukas Kunz mit dem 6:0. Den Schlusspunkt setzte in der 90. Spielminute Kevin Laschuk mit dem Endstand von 7:0.

Mit dieser sehr guten Mannschaftsleistung schoss sich die 1. Mannschaft des FVE auf den hervorragenden 4. Tabellenplatz der Landesliga.

+ + + Historie + + +

Ältere Spielberichte und die dazugehörigen Bilder rund um die 1. Mannschaft.

Saison
2022/2023

"Brennpunkt"

Der "Brennpunkt" wird kostenlos zu den Heimspielen der 1. Mannschaft verteilt.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.