F-Junioren - Jahrgang 2011 / 2012

Trainingszeiten vor den Herbstferien: Dienstag, 17:00- 18:30 Uhr & Donnerstag, 17:00 - 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Ettlingenweier

 

Trainer: Matthias Frank und Dirk Wieland

Saison 2019 / 2020


Hallenspieltag beim FV Alem. Bruchhausen am 08.12.19

Den 2. Spieltag nahmen die „jungen Jungen“ der F2 wahr, unterstützt von Thore und Umut aus der F1. Und dies auch äußerst erfolgreich! Genau dem Spielplan von letzter Woche entsprechend, traten die „Young Boys“ gegen den FV Bruchhausen (1&2), die Spfr. Forchheim, den FC Busenbach und den SC Neuburgweier. Das Ergebnis mit 4 Siegen aus 5 Spielen bei 10:5 Toren kann sich sehen lassen. Alle Jungs machten ihre Sache hervorragend, zeigten sich motiviert, engagiert und lauf- (&laut) -stark :)

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FVA Bruchhausen II - FVE 0:2

FC Busenbach - FVE 1:4

SC Neuburgweier - FVE 1:0

FVA Bruchhausen - FVE 3:0

Spfr. Forchheim - FVE 1:3

Für den FVE spielten: Max, Valentin, Noa, Moritz, Raffael, Theodor, Benedikt, Thore (6 Tore), Umut (2) und Jonathan (2)


Hallenspieltag beim FV Malsch am 30.11.19

Das erste „Pflicht-Stell-Dich-ein“ fand für die „F-Boys“ in Malsch statt. Den 1. Spieltag übernahmen die Jungs der F 1, während dann am 08.12. ab 9 Uhr der junge Jahrgang den Staffelstab in Bruchhausen übernehmen wird.

In Bestbesetzung plus einer Verstärkung aus der F2 traten die Jungs um das Trainerteam Frank/Celestini an. Die Gegner FVA Bruchhausen (1+2), SC Neuburgweier, FC Busenbach und Spfr. Forchheim machten es dem FVE teilweise recht schwer, doch am Ende wurde es wieder eine souveräne Angelegenheit: 5 Spiele, 15 Punkte bei 19:1 Toren spiegelten die Kräfteverhältnisse wider. Phasenweise wurde toll kombiniert, uneigennützig gepasst und bei Bedarf richtig „geackert“! Ein Lob gebührt allen Nachwuchskickern. Ein tolles Debüt lieferte Torhüter Felix ab, der sogar einen 9m Strafstoß parierte!

Großes Lob an die 7-8 Jährigen und ein Dankeschön an die zahlreich erschienen Elternteile.


Hallenturnier der Spfr. Forchheim am 02.11.19

Nur eine Woche nach Beendigung der Sommerspielrunde ging es in die Halle. Die Sportfreunde aus Forchheim luden in die Ufgauhalle ein. Aufgrund der Herbstferien und einiger krankheitsbedingter Ausfälle trat der FVE mit einer Mischung aus Bambinis/F1 & F2 an, zzgl. familiärer Unterstützung von Alessia, der Schwester von Giuliano. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ traf der FVE auf den Gastgeber, den SV Mörsch, FC Südstern, SC Neuburgweier, FT Forchheim und den Rastatter JFV gegen den es im letzten Spiel die einzige Niederlage „setzte“. Dagegen standen 4 Siege und ein Remis bei 16:3 Toren! Eine tolle Vorstellung der Jungs.

Es spielten: Alessia, Noa, Max, Jonah (6 Tore), Umut (4 ), Giuliano (6) und Raffael

Auch die Jüngsten, die Bambinis, waren im Einsatz! Nach Stationen wie u.a. Dosenwerfen, Eierlauf, Zielschiessen und einem Dribbelparcours trafen die „Koch-Buben“ auf die SG Siemens, den SC Neuburgweier und die Spfr. Forchheim. Die Jungs gaben bei ihrem ersten Auftritt in der Halle alles und gestalteten jedes Spiel ausgeglichen. Leider war das Glück an diesem Tag kein „FVE ler“.

 

 


7. Spieltag in Spessart

Samstag, 26.10.2019

Zum 6. und letzten Spieltag der Hinrunde waren die „F-Boys“ beim TSV Spessart zu Gast. Entgegen der gewohnten Spielweise im 4:4 durften die Jungs ein neues Spielmodell testen: 3:3 auf 4 Tore! Eine Idee der TSG Hoffenheim, um den Jungs mehr Aktionen mit Ball zu geben. Die F1 wie die F2 kamen mit dem neuen System von Anfang an super zurecht und konnten alle(!) Spiele gewinnen. Ein erfolgreicher wie toller Abschluss einer sehr erfolgreichen Hinrunde. Nach den Herbstferien geht es ab in die Halle!


6. Spieltag in Ettlingenweier

Samstag, 19.10.2019

In Bestbesetzung konnten die beiden F- Jugenden an den Start gehen. Die Wetterprognose meldete „Land unter“, doch Petrus hatte ein Einsehen und beendete kurz vor den Partien das triste Dasein. So wurde es nicht nur aus sportlicher Sicht ein voller Erfolg für den FVE.

Die F1-Jungs konnten mit 11:3 Toren bei 9 Punkten aus 3 Partien die „volle Ernte“ einfahren. Trotz allem erwischte der ältere Jahrgang keinen guten Tag: viel Stückwerk, viel Eigensinn, wenig Struktur und Probleme in der Defensive.

Weiterhin erfreulich entwickeln sich die 2012er (und jünger). Eine ausgeglichene Bilanz (1/1/1) bei 11:10 Toren spiegelt nicht unbedingt deren tolle Leistung wider. Im letzten Spiel drehte man sogar ein 1:4 in ein 4:4 Unentschieden. Weiter so, Männer :-)

Nach dem Spieltag wurde der Erfolg der Hinrunde, mit Pommes und Fanta, gebührend im Clubhaus gefeiert! Vielen Dank, Alex!

Für den FVE spielten: Umut (3 Tore), Giuliano (3), Jonah (2), Henrik (2), Benedikt (4), Tim (2), Valentin (1), Thore (1), Jonathan (2), Theodor (1), Raffael (1), David, Luca, Moritz und Luis

 

Ein Danke geht an alle fleißigen Helfer/Eltern, die beim Auf- und Abbau geholfen haben. Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Kuchenspender, die an diesem Tag zahlreiche leckere Kuchen gebacken haben.


5. Spieltag beim FV Alem. Bruchhausen

Samstag, 12.10.2019

Am Drittletzten Spieltag konnte der FVE in fast „kompletter Kapelle“ antreten, was sich nicht nur in den Ergebnissen niederschlug.

Die Jüngsten zeigten erneut eine tolle Leistung. Neben Einstellung und Moral zeigten die „FVE-Buben“ teilweise tolles Zusammenspiel. Das Endresultat: 1 Sieg, 2 Remis und nur eine Niederlage bei 8:8 Toren.

Der ältere Jahrgang marschierte nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder fast wie gewohnt durch die Partien und verzeichnete am Ende 4 Siege bei 31:4 Toren. So langsam sieht man den Jungs den Willen „zu spielen“ an. Es wird werden :-)

Für den FVE traten an: Giuliano (3 Tore), Jonah (9), Valentin (2), Tim (4), Umut (7), David (1), Thore (4), Moritz, Benedikt (7), Luca, Jonathan, Theodor & Raffael


4. Spieltag beim FV Malsch

Samstag, 05.10.2019

Bei herbstlichem Wetter fand der 4. Spieltag beim FV Malsch statt. Aufgrund von krankheits- & urlaubsbedingten Ausfällen reiste man mit der F1 in Unterzahl und der F2 ohne Auswechselspieler an.

Die Jungs machten aus der Situation das Bestmögliche. Die F1 feierte 3 Siege bei 15:13 Toren (1 Niederlage). Die F2 hingegen reiste mit 1 Unentschieden und 3 Niederlagen bei 6:12 Toren wieder nach „Weier“.

Am nächsten Samstag findet der 5. Spieltag wieder beim FVA Bruchhausen statt. Für den FVE spielten: Henrik (2 Tore) , Thore (6), Umut (3), Luis (3), Benedikt (3), Jonathan (1), Theodor (1), Valentin (1), Moritz.


3. Spieltag beim FV Alem. Bruchhausen

Samstag, 28.09.2019

An Spieltag 3 war man mal wieder in Bruchhausen beim beheimateten FVA. Trotz Regen, der seinen Betrieb vor dem Anpfiff glücklicherweise einstellte, fanden die Jungs top Bedingungen vor.

Die Jüngsten, die F2, zeigten wieder eine tolle Moral und machten es allen Gegnern schwer. Am Ende standen 2 Siege und 2 Niederlagen entgegen. Und dies bei 11:8 Toren! Bravo Jungs!

Der „alte“ Jahrgang gewann zwar erneut alle Spiele (27:6 Tore), zeigte aber zum Ende hin ungewohnte Schwächen. Plötzlich wollte jeder nur noch glänzen, Zusammenspiel und Defensivarbeit rückten in den Hintergrund. Und logischerweise wehren sich die Gegner noch mehr, wenn man Nachlässigkeiten zeigt. Trotz allem, es gab gute Phasen, toll herausgespielte Tore und den speziell zu Beginn den Willen zusammen zu spielen.

Für den FVE traten an: Giuliano (4 Tore), Jonah (7), Valentin (3), Tim (2), Umut (3), Luis (3), David (1), Thore (8), Moritz, Benedikt (3), Luca, Jonathan und Max sowie Raffael (2) plus ein Eigentor des Gegners.


2. Spieltag beim FV Malsch

Samstag, 21.09.2019

Der 2. Spieltag fand beim FV Malsch statt und war nicht weniger erfolgreich für die F1 und F2-Junioren als die Woche zuvor.

Die F1 feierte 3 Siege aus 3 Spielen bei 14:3 Toren. Der jüngere Jahrgang gestaltete die Ergebnisse ausgeglichen (1 Sieg, ein Remis sowie eine Niederlage) bei 7:7 Toren.

Die Jungs spielten gut miteinander und waren durchaus bemüht, im Vorfeld besprochene Dinge umzusetzen. Man darf durchaus gespannt sein, was die Jungs zu leisten im Stande sind.

Es spielten: Giuliano (3 Tore), Jonah (4), Henrik (3), Valentin (1), Tim (4), Umut (1), Luis (1), David (3), Thore (1), Moritz, Benedikt und Max


1. Spieltag beim FV Spfr. Forchheim

Sonntag, 15.09.2019

Am Sonntag fand der 1. Spieltag für die F – Junioren bei den Spfr. Forchheim statt.

Der FVE meldete für diese Runde eine F1 und eine F2.

Die eingespielte F1 konnte mit 4 Siegen erfolgreich in die neue Runde starten. Und dies bei 35:1 Toren (4 Spiele). Die Torschützen waren: Jonah 13, Thore 10, Guiliano 7, Luis 4, David 3, Umut 2.

Die „neue“ F2 schlug sich in den 4 Spielen sehr gut. 2 Niederlagen, ein Unentschieden und ein Sieg konnten am Ende verbucht werden (11:12 Tore). Die Torschützen der „F2“ waren: Tim 6 und Valentin.

Ein absolut gelungener Auftakt für die gesamte F-Jugend, wobei ein extra Lob an die neue F2 geht. Weiter so, Jungs !

Für den FVE spielten: Umut, Luis, Guiliano, Thore, Jonah, David, Moritz, Luca, Tim, Valentin, Raffael


Spielfest beim TSV Spessart

Sonntag, 21.07.2019

Am Sonntag trat die F -Jugend das letzte Turnier für diese Runde an. Es fand beim Sportfest beim TSV Spessart statt. Der FVE nahm mit einer F-Jugendmannschaft teil und hatte 4 Spiele.

Der FVE spielte gegen FVA Bruchhausen 2 (2:3) , TSV Spessart 2 (1:0) , FV Malsch (0:4) und TSV Spessart 1 (0:3).

In die Torschützenliste konnten sich David (2) und Jonah eintragen. Neben dem Turnier gab es auch in Spessart wieder 5 verschiedene Stationen mit und um den Ball. Zur Belohnung gab es ein Eis und zudem erhielt jeder Spieler nach Abschluss der Turnierspiele eine Erinnerungsmedaille.

Für den FVE spielten: Thore, David, Francesco, Jonah, Luis, Tim, Giuliano, Jonathan, Benedikt, Umut und Max.


Spielfest am 13.07.19 in Malsch

Am Samstag fand bei bestem Fußballwetter ein Spielfest für die F – Jugend auf dem Sportfest des FV Malsch statt.

Der FVE nahm mit einer F-Jugendmannschaft teil und konnte alle 3 Spiele für sich entscheiden. Der FVE spielte gegen FV Malsch 1, FV Malsch 2 und SG Siemens.

In die Torschützenliste konnten sich Thore (6), Tim (3), Jonah (3), Giuliano (2), David , Luis und Francesco eintragen.

Am Ende des Turniers erhielt jeder Spieler die obligatorische Medaille.

Für den FVE spielten: Henrik, Thore, David, Francesco, Jonah, Luis, Tim, Giuliano. Für den Trainer der F Jugend, Cahit, war es das letzte Turnier.

Wir möchten uns ganz herzlich für die vielen tollen Trainingseinheiten, Spieltage und lustigen Momente bedanken!

VIELEN DANK, CAHIT!!

Wir wünschen Dir alles Gute! Deine Jungs inkl. Familien