Jugendzeltlager 06.07.-08.07.18

Über 20 Kinder und 2 Tage Fußball satt – das diesjährige Jugendzeltlager des FVE bedeutete viel Arbeit für die Trainer und Betreuer, aber auch viel Spaß für alle Beteiligten.

Am Freitag Abend startete das Erlebnis mit einem Grillabend zusammen mit den Eltern. Mit Beginn der Feier begann es 1 Stunde lang wie aus Eimern zu regnen. Doch die Eltern und Kinder ließen sich die Laune nicht verderben und so konnte es nach dem Schauer zwar durchnässt aber fröhlich weiter gehen. An diesem Abend wurde auch unser Jugendtrainer Nils Lösel nochmals offiziell verabschiedet. Er wird in der neuen Runde ein Traineramt beim SSV Ettlingen übernehmen. Bis in die späten Abendstunden saßen ein Großteil der Eltern gemütlich zusammen, während die Jugendlichen selbst bei Dunkelheit noch mit dem Fußball über den Platz flitzen.

Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück direkt wieder auf den Platz. Fußballtennis stand auf dem Programm. Zur Abkühlung folgte ein Ausflug an den See. Den Abend ließ man am Lagerfeuer und mit einer Nachtwanderung zum Dorffest nach Oberweier ausklingen. Das Zeltlager sollte am Sonntag gegen Mittag beendet sein, doch bis zum Nachmittag waren die Kids mit Bällen auf dem Sportgelände zu finden.

Es ist toll zu sehen, mit welcher Freude am Fußball die Jugendlichen - entgegen aller Vorurteile – am handyfreien Wochenende fast die ganze Zeit dem Ball hinterherjagten und auch die teilweise doch große Altersspanne keine Rolle spielte. Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten, das im nächsten Jahr sicher wiederholt werden wird.