Detail-News

Ausblick 2020/2021

Auch in dem von der Corona-Pandemie gebeutelten Jahr 2020 müssen die Vorbereitungen weiter gehen und es gibt auch jetzt personelle Veränderungen im Kader der Seniorenmannschaften des FVE.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Spielern Florian Benz (SV Langensteinbach), Jascha Pollok (TSV Oberensingen), Jan Reinhard (KIT SportClub), Tim Kröbel (Spvgg. Durlach-Aue), Nils Lösel (SSV Ettlingen), Lukas Grob (SV Au am Rhein) und Felix Schindele (Ziel unbekannt) bedanken, die den Verein leider zur neuen Saison verlassen werden.

Des Weiteren wollen wir uns bei unserem langjährigen Co- und Fitnesstrainer Marcel Eifert recht herzlich bedanken, der mit Ende der Saison sein Amt niederlegte, uns aber glücklicherweise als Spieler erhalten bleibt.

Bei der 3. Mannschaft konnte man den gesamten Kader zusammenhalten. Auch das Trainerduo Michael Götz und Andreas Liebig werden 2020/2021 an der Seitenlinie stehen und die 3. Mannschaft leiten. Hierüber freut sich der ganze Verein sehr und zeigt auch den tollen Zusammenhalt beim FVE3.

Ebenfalls seine Arbeit fortführen wird Torwarttrainer Oliver Hofheinz, der auch in der kommenden Saison unsere Tormänner ordentlich zum Schwitzen bringen wird. Wir freuen uns, dass der gemeinsame Weg weitergeht.

 

Zur neuen Saison begrüßen wir unseren Rückkehrertrainer Patrick Anstett vom 1. SV Mörsch, der nach 2 Jahren Abstinenz wieder den Weg nach Ettlingenweier gefunden hat. Er wird zusammen mit Patrick Tohn und Simon Revfi die 1. Mannschaft trainieren.

Als Spieler können wir mit Timo Bauer (SV Kuppenheim), Leon Forcher (Sportfr. Forchheim) und Mirko Ernst (FC Germ. Friedrichstal) 3 verbandsligaerfahrene Spieler begrüßen. Auch Moritz Köpf (FC Germ. Friedrichstal U19) kann in der Jugend schon auf Verbandsligaerfahrung zurückgreifen. In der 2. Mannschaft kann man mit Fabio Di Marco (PS Karlsruhe) einen jungen Mann aus der A-Klasse verpflichten. Auch Robin Schätzle (SC Bulach) fand den Weg zum FVE und war in der vergangenen Saison einer der treffsichersten Spieler in der B-Klasse. Erfreulicherweise können wir auch einen Heimkehrer zurück beim FVE begrüßen: Martin Herrmann (TSV Schöllbronn) kehrt nach langjähriger Zugehörigkeit in Schöllbronn wieder in seine Heimat zurück.

Mit sieben Zugängen für die 1.&2. Mannschaft blickt der FVE zuversichtlich in die neue Saison. Auch werden einige Langzeitverletzte im Laufe der Saison wieder in den Spielbetrieb einsteigen.

Der ganze FVE freut sich auf die neue Saison 2020/21 und wünscht allen Mannschaften und Spielern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Runde.


Datum: Samstag, den 11.07.2020