F-Junioren - Jahrgang 2013 / 2014

Trainingszeiten vor den Herbstferien: Montag, 17:00- 18:30 Uhr & Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Ettlingenweier

 

Trainer: Sophie Henneberg, Alexander Koch

Saison 2021 / 2022


4. Spieltag am 16.10.21 in Neuburgweier

Beim vierten Spieltag der F-Junioren beim SC Neuburgweier trat der FVE gegen die Sportfreunde Forchheim, den FV Malsch 1+2 und den SC Neuburgweier an. Hervorzuheben war die gute Organisation von Neuburgweier, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Dieser Spieltag wurde im Spielmodus 3 gegen 3 auf 4 Tore gespielt. Die Spiele fielen alle sehr torreich aus und die Kinder mussten sich erst an den neuen Spielmodus gewönnen. Alle Spieler des FVE bekamen ausreichend Spielzeit und waren mit viel Freunde und Einsatzbereitschaft dabei.


3. Spieltag am 09.10.21 in Schöllbronn

 

 


2. Spieltag am 02.10.21 in Malsch

An diesem Spieltag wurde beim FV Malsch das neue Spielsystem 3 gegen 3 auf 4 Tore nach dem „Hoffenheimer Modell“ erprobt. An diesem Tag traten der FV Malsch 1+2, die Spfr. Forchheim und der FVE im Modus „jeder gegen jeden“ an.

Der FVE war mit 13 Kindern vertreten. Alle Kinder kamen zu ihren Einsatzzeiten, da alle 3 Minuten komplett gewechselt wurde. In den 3 Spielen konnte der FVE insgesamt 10 Tore bei einem Unentschieden und 2 Niederlagen erzielen. 


1. Spieltag am 25.09.21 in Ettlingenweier

Am 1. Spieltag der neuen Saison waren die jeweils 2 Mannschaft aus Malsch und Bruchhausen zu Gast in Ettlingenweier. Nach kurzer Ansprache von Jugendleiter Alexander Koch, in der das neue Spielsystem nochmals kurz erläutert wurde, wurden mit Hilfe des Bruchhausener Trainers ein Spielplan erstellt, bei dem jede Mannschaft 4 Spiele zu bestreiten hatte.

Spielerisch war die Mannschaft des FVE an diesem Spieltag deutlich unterlegen, da fast nur Kinder des jüngeren Jahrgangs dabei waren. Vielen Dank an Bruchhausen und Malsch für das Fairplay!

Ein weiterer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer beim Aufbau und Essensverkauf und an alle Kuchenspender. Es war ein gelungener Auftakt.