E-Junioren - Jahrgang 2006 / 2007

Trainingszeiten:

Dienstag, 17:30 - 19:00 Uhr & Donnerstag, 17:30 - 19:00 Uhr auf dem Sportpatz in Ettlingenweier

 

Trainer: Enrique Gago und Ralf Keser

Saison 2016 / 2017



7. R├╝ckrundenspieltag - Samstag, 20.05.17

FV Ettlingenweier - SC Neuburgweier 0:2

Trotz Niederlage zeigte die E-Jugend des FVE in diesem Spiel ihre beste Leistung. Der FVE machte in der 1. Halbzeit gegen den Tabelllenf├╝hrer das Spiel. Der in diesem Spiel zum Einsatz kommende Ersatztorwart des FVE blieb besch├Ąftigungslos, denn die Abwehr um Tim und Lars stand sicher. Mittelfeldmotor Benjamin und die Fl├╝gelspieler Micha und Noah spielten den Gegner schwindelig und zeigten sch├Âne Spielz├╝ge. Der Sturm um Leon, Elia und Florin konnte die Chancen nicht nutzen und den Ball im Tor unterbringen. Mehrfach rettete f├╝r den Gegner Latte oder Pfosten. 

In der 2. Halbzeit r├Ąchte sich die mangelnde Chancenverwertung und Neuburgweier stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Mit der ersten Chance erzielten diese den F├╝hrungstreffer. Als am Ende beim FVE die Kr├Ąfte nachlie├čen fiel das 2:0 f├╝r den Gegner. 


6. R├╝ckrundenspieltag - Samstag, 13.05.17

VfR Ittersbach - FV Ettlingenweier 1:1


5. R├╝ckrundenspieltag - Samstag, 06.05.17

TSV Reichenbach - FV Ettlingenweier 2:5


4. R├╝ckrundenspieltag - Samstag, 29.04.17

FV Ettlingenweier - TSV Sch├Âllbronn 2:2


3. R├╝ckrundenspieltag - Montag, 24.04.17

TSV Palmbach - FV Ettlingenweier "verloren"


2. R├╝ckrundenspieltag - Samstag, 01.04.17

SG Stupferich - FV Ettlingenweier 2:2

Torsch├╝tzen: NOAH PRINTZ, NOAH M├ťLLER


1. R├╝ckrundenspieltag - Samstag, 25.03.17

FV Ettlingenweier - FV Alem. Bruchhausen 3:3


Stadtmeisterschaft - Samstag, 30.07.2016

E - Jugend wird erneut Stadtmeister!

Bei der diesj├Ąhrigen Stadtmeisterschaft galt es den Pokal erfolgreich zu verteidigen.

Der Auftritt unserer Mannschaft war derart souver├Ąn, dass es einfach nur
Spa├č machte dabei gewesen zu sein. Nach der Vorrunde stand unsere E-Jugend mit 12 Punkten und 13:0 Toren auf dem ersten Tabellenplatz.

Jetzt folgten zwei Halbfinalspiele, in denen der Erste gegen den Vierten und der Zweite gegen den Dritten antreten mussten.
H├Âchste Konzentration war nochmal angesagt. Unser Team bekam zwar das erste Gegentor, aber am Ende konnte man das
Spiel mit 4:1 Toren gegen Bruchhausen f├╝r sich entscheiden.
Wenn einmal ein Schuss auf unser Tor kam, war Marcel zu jedem Zeitpunkt des Turniers immer ein sicherer Schlussmann.

Im Endspiel gegen Spessart war das Endergebnis ebenfalls 4:1 und endlich durfte ausgiebig gejubelt werden, um den neuen Pokal ein weiteres Jahr in Ettlingenweier zu behalten.

Letztendlich wurden alle sechs Spiele gewonnen mit einem Torverh├Ąltnis
von 21:2. Vielen Dank an unseren Trainer Enrique f├╝r die sch├Ânen Jahre!

Es spielten: Erblin, Jan-Philipp, Marcel, Levi, Robin, Finn, Emma
und Nico.    
   
Torsch├╝tzen: 8xNico, 8xFinn, 4xErblin, 1xJan-Philipp