Spielberichte 2022 / 2023

Kreisklasse B3


6. Spieltag - Sonntag, 25.09.22

TSV Auerbach II - FV Ettlingenweier III 5:2 (3:0)

Torschützen: 2x SEBASTIAN HAAGA

"Und jährlich grüßt das Murmeltier“. So könnte man die Reisen der dritten Mannschaft beschreiben, wenn man gegen die zweite aus Auerbach antreten muss. In der ersten Halbzeit waren die Auerbacher besser und agiler auf dem heimischen Geläuf unterwegs. Die Dritte unterstützte sie noch fleißig, mit einem Querschläger und zwei miserablen Abspielen, die jeweils zu einem Treffer führten (Beisel, von Mierlo, Bayer).

Nachdem man in der zweiten Halbzeit gleich den vierten Gegentreffer durch Bayer hinnehmen musste, wachte man langsam auf. Durch die zwei Tore von Haaga und ein paar Halbchancen erhoffte man sich noch einen Punkt. Aber der Anschlusstreffer sollte nicht fallen, bevor Beisel mit dem 5:2 den Sack zumachte. Fazit: Das schlechteste Spiel der Saison, bei dem mehr drin gewesen wäre, wenn man sich nicht selbst im Weg gestanden hätte.


5. Spieltag - Sonntag, 18.09.22

FV Ettlingenweier III - ATSV Mutschelbach III 0:4 (0:1)


4. Spieltag - Sonntag, 11.09.22

FT Forchheim - FV Ettlingenweier III 2:0 (0:0)


3. Spieltag - Sonntag, 04.09.22

FV Ettlingenweier III - SV Völkersbach 0:0 (0:0)

Zum dritten Spieltag erwartete die dritte Mannschaft den Gast aus Völkersbach. Beide Mannschaften sind mit jeweils einem Sieg und Unentschieden in die Runde gestartet.

Bei sommerlichen Temperaturen war Völkersbach über das ganze Spiel die spielbestimmende Mannschaft. Viele halbhohe Zuspiele landeten allerdings im Aus oder in den Händen von FVE Torwart Scholven. Auf der anderen Seite gab es noch weniger Strafraumszenen. In der 75. Minute, dann der erste große Aufschrei auf Seiten Völkersbach. Nach einem Freistoß entschied der Schiedsrichter auf Abseits und somit zählte das erzielte Tor nicht. Ob es Abseits war, da sind sich selbst die Verteidiger uneinig. In dieser Situation hatte die Dritte noch Glück, nur drei Minuten später allerdings Pech, dass der Schiedsrichter nicht auf Elfmeter entschied, als der Tormann etwas ungestüm den Stürmer ohne große Chance auf den Ball umgetackelt hatte. Nach diesen zwei Aktionen passierte nicht mehr viel. So trennte man sich mit einem gerechten 0:0.

Nach drei Spieltagen ungeschlagen mit 5 Punkten auf Platz 4 und dazu noch zwei Spiele zu null gespielt. So einen Saisonstart hatte man nicht erwartet, aber das zeigt mal wieder was man mit viel Kampfgeist und Einsatz erreichen kann. Gute Besserung an die drei verletzten Ettlingenweierer Spieler.


2. Spieltag - Sonntag, 28.08.22

TSV Palmbach - FV Ettlingenweier III 3:3 (2:2)

Torschütze: 3x MARIUS MÖßNER


1. Spieltag - Sonntag, 21.08.22

FV Ettlingenweier III - SV SW Mühlburg 4:0 (2:0)

Torschütze: 4x MARIUS MÖßNER

Zum Rundenbeginn begrüßte die Altherrenmannschaft aus Ettlingenweier den Gegner aus Mühlburg. Mit einem Durchschnittsalter von 35-36 Jahren in der ersten Elf wollte man sich nicht auf einen offenen Schlagabtausch einlassen. Deshalb war die Devise vor dem Spiel klar, den Gegner erst mal kommen lassen und hinten sicher stehen. Nach der Abtastphase und ersten kleinen Chancen von Mühlburg erzielte M. Mößner in der 17. Spielminute einen direkten Freistoß zum umjubelten 1:0 für die dritte Mannschaft. Dieses Tor verschaffte Ettlingenweier ein bisschen Luft zum atmen was dazu führte, dass M. Mößner nach einem Lattenschuss von D. Lumpp goldrichtig stand und die Kugel über die Linie drückte. Auf der Gegenseite hatte Mühlburg das ganze Spiel über kein Glück. Beim letzten Pass, war immer ein Weirer Bein oder Kopf im Weg und wenn doch mal ein Ball aufs Tor gekommen ist war das Aluminium oder Oldie Scholven auf dem Posten um den Ball zu sichern.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Mühlburg machte das Spiel und Ettlingenweier netzte wieder zweimal durch M. Mößner. Ein Rundenauftakt nach Maß, mit einer tollen Leistungsbereitschaft von allen Spielern. Besonders hervorheben müssen wir neben dem vierfachen Torschützen M. Mößner unseren Tormann Peter Scholven. In diesem „jungen“ Alter sich bereit zu erklären in den Kasten zu stehen und dann noch so eine Leistung auf den Rasen zu bringen ist einfach unglaublich!!! Danke Peter.


Testspiel - Sonntag, 14.08.22

FV Ettlingenweier III - FV Sulzbach 1:0 (1:0)

Torschütze: JULIAN GAGO


Testspiel - Mittwoch, 27.07.22

FV Ettlingenweier III - VfR Ittersbach II 2:0 (1:0)

Torschützen: MICHAEL NOLDE, FLORIAN SCHMIDT