Kreisklasse A2

Spielberichte 2019 / 2020


1. Spieltag - Sonntag, 18.08.19

FV Ettlingenweier II - SpG Burbach/Pfaffenrot 2:0 (1:0)

Torschützen: FABIO RECUPERO, MATHIAS GERSTNER

Auch für die 2. Mannschaft begann die Saison. Sie empfing die neu gegründete SG Burbach/Pfaffenrot. Durch viele Abgänge des Gegners war dieser schwer einzuschätzen, zumal es auch das erste Punktspiel unter dem neuen Trainerduo Bogesch/Laubenstein war. Die Zuschauer, Trainer und Vereinsverantwortlichen waren nach einer durchwachsenen Vorbereitung gespannt auf das erste Rundenspiel. Und sie wurden vor allem in der 1. Halbzeit keinesfalls enttäuscht. Der FVE spielte sich viele Chancen heraus, doch dauerte es bis zur 18. Spielminute bis die erste Chance den Weg ins Tor fand. Ein wunderbar hervorgetragener Angriff durch Denis Bogesch, der mit einem Doppelpass mit Mathias Gerstner die gegnerische Abwehr aushebelte und dann den Ball auf Fabio Recupero querlegte, der dann zum 1:0 einschob. Weiterhin war der FVE die spielbestimmende Mannschaft und spielte sich zahlreiche kleinere Chancen heraus. Doch auch zwei Hochkaräter waren noch dabei, als Manuel Günther mit dem Kopf nur knapp das Tor verfehlte und der Gästekeeper gegen Mathias Gerstner die Oberhand behielt. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit dann auch die erste dicke Chance der Gäste, als ein Kopfball knapp am Tor vorbei rauschte.

So ging man verdient mit einem 1:0 in die Pause. In der 2. Halbzeit dann anfangs dasselbe Bild: viel Ballbesitz beim FVE. Dieses Mal aber ohne zwingende Chancen am Anfang. Das sollte sich ändern, als sich der FVE etwas zurückzog und den Ball dem Gegner überließ. Plötzlich ergaben sich nach vorne viele Räume, die ein oder andere Konterchance wurde leider sehr fahrlässig liegen gelassen. Entweder schloss man zu früh ab oder man spielte die Aktionen nicht richtig aus. Die größten Chancen hatten dann zum einen Manuel Günther mit einem Freistoß und Max Frisch mit Mathias Gerstner, die eine Doppelchance liegen ließen, da immer noch ein Körperteil des Gegners im Weg war. Im Gegensatz dazu brannte in der Defensive allerdings nichts an. Die Hintermannschaft um Keeper Oliver Hofheinz war nie wirklich in Gefahr und konnte die Angriffsbemühungen der Gäste meist im Keim ersticken. Als die Gäste dann alles nach vorne warfen, war es dann der erste Konter, der gut ausgespielt wurde, der zum 2:0 führte. Max Frisch spielte den Ball auf Sebastian Becker der keine Mühe hatte den Ball noch mal weiter auf Mathias Gerstner zu leiten, der dann eiskalt den Ball ins lange Eck zum 2:0 schoss. Kurz darauf war dann Feierabend in Ettlingenweier.

Der FVE II sicherte sich die ersten 3 Punkte am ersten Spieltag und gewann das Spiel verdient mit 2:0. Nächsten Samstag hat man es dann auswärts mit einem der Ligafavoriten zu tun und muss zum KIT SC reisen. Die jungen hungrigen Studenten mit Unterstützung der 2 „Alt-Stars“ Weimer und Schröder wird sicherlich ein harter Brocken und der FVE muss seine Bestleistung aufrufen, um gegen seinen einstigen Lieblingsgegner Punkte zu sammeln. Die letzten 6 Begegnungen gegen die Uni-Mannschaft wurden mit einer Bilanz von 3-2-1 für den FVE bestritten, lediglich die letzte Auswärtspartie wurde verloren. 


Testspiel - Montag, 05.08.19

FV Ettlingenweier II - TSV Weiler 0:3 (0:1)


Kreispokal 2. Runde - Sonntag, 28.07.19

FV Leopoldshafen II - FV Ettlingenweier II 4:2 (2:1)

Torschützen: FABIO RECUPERO, PASCAL LUMPP


Kreispokal 1. Runde - Sonntag, 21.07.19

VSV Büchig II - FV Ettlingenweier II 0:3*

* Nicht-Antritt VSV Büchig II


Testspiel - Donnerstag, 18.07.19

FV Ettlingenweier II - SG Rüppurr Alemannia-DJK-FG 1:3 (0:0)

Torschütze: FABIO RECUPERO


Testspiel - Freitag, 12.07.19

FV Ettlingenweier II - TSV 05 Reichenbach II 2:0 (0:0)

Torschütze: 2x MARC SCHLOTTERER

 


Trainingsauftakt - Sonntag, 07.07.19

Am heutigen Sonntag startete die 1. und 2. Mannschaft offiziell in die Vorbereitung der Saison 2019/2020. Wie auch im letzten Jahr fanden wieder einige Fans und Zuschauer den Weg nach Ettlingenweier um beim Trainingsauftakt dabei zu sein. Alle wurde mit Bier und Brezeln versorgt und lauschten der Vorstellung der 14 Neuzugänge durch Oliver Hofheinz.

Im Anschluss folgte für diese ein kurzer Fototermin der BNN bevor dann das Trainingsprogramm startete.

Mit knapp 40 Spielern begann Marcel Eifert das bei sommerlichen Temperaturen schweißtreibende Warmmach- und Kräftigungsprogramm. Im Anschluss trennten sich dann die Mannschaften. Patrick Tohn, Marcel Eifert und Simon Revfi baten die 1. Mannschaft zu sich, die bereits am DO die erste Einheit absolviert hatte. 18 Spieler standen dabei zur Verfügung. Oliver Hofheinz schnappte sich die 3 Torhüter für sein Tormanntraining und auch Denis Bogesch und Philipp hatten mit 16 Spielern der 2. Mannschaft eine stattliche Anzahl an Trainingsteilnehmern zur Auswahl.

Nun gilt es für alle konzentriert in die Vorbereitung zu starten, da in den nächsten Tagen bereits die ersten Testspiele anstehen. Durch den früheren Landesligaauftakt der 1. Mannschaft am 11.08., der darauffolgenden englischen Woche und den ersten Pokalspielen werden alle Spieler benötigt. Die genauen Termine erfahrt ihr auf unserer Homepage.